Wissen für Tierhalter:innen und Hundezüchter:innen

Online-Kurse

für alle, denen die Gesundheit und das Wohlergehen ihrer Vierbeiner am Herzen liegt.

Wissen ist die Grundvoraussetzung, Fehler zu vermeiden und diese können bei der Tierhaltung und Tierernährung folgenschwer sein.
Mit unseren Online-Kursen möchten wir es allen Tierhalter:innen und Züchter:innen leicht machen, sich ein solides Wissen in den Bereichen Tierhaltung, -betreuung und -zucht anzueignen, damit unsere Haustiere ein langes, gesundes und erfülltes Leben haben. Diese Fachkunde ist Voraussetzung für das Züchten von Rassehunden. Unsere Online-Kurse sind dafür von Zuchtverbänden anerkannt.

Verfügbare Online-Kurse

€45

Andrologie und Zuchtplanung

Team der Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der Universität Gießen
Christina Dangel, LABOKLIN GmbH & Co. KG, Bad Kissingen

€45

Welpenaufzucht

Mitarbeiter:innen der Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der Justus-Liebig-Universität Gießen, von Royal Canin sowie der MSD Tiergesundheit

€45

Gynäkologie und Bedeckung

Team der Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der Universität Gießen

€45

Trächtigkeit und Geburt

Mitarbeiter:innen der Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der Universität Gießen und von Royal Canin

€45

Igel

Karolin Schütte, Tierärztin im aktion tier Igelzentrum Niedersachsen / Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen

Kostenlos

Störungen beim neugeborenen Fohlen rechtzeitig erkennen und vermeiden

Prof. Dr. Axel Wehrend, Tierklinik für Reproduktionsmedizin u. Neugeborenenkunde der Universität Gießen
Mit freundlicher Unterstützung von MSD Tiergesundheit

Welche Voraussetzungen gelten zur Zucht von Rassehunden in Deutschland?

In Deutschland gilt eine Hundezucht bei drei oder mehr Hündinnen und bei mehr als drei Würfen pro Jahr als gewerblich. Wird die Zucht als gewerblich eingestuft, muss eine Genehmigung nach §11 des Tierschutzgesetzes beim zuständigen Veterinäramt eingeholt werden. Hierfür ist u.a. ein Sachkundenachweis erforderlich.
Private Züchter oder Hobby-Züchter benötigen zwar keine Genehmigung nach §11 des Tierschutzgesetz, müssen aber ebenfalls über umfassendes Fachwissen zu Rasse, Rassestandard, Verhalten, Ernährung, Krankheiten, die rechtlichen Bestimmungen, die Zuchtziele und -regularien sowie über Bedeckung, Besonderheiten der Trächtigkeit, den Verlauf der Geburt und die Welpenversorgung verfügen. Dieses ist beim entsprechenden Zuchtverein vorzuweisen.

Weiterlesen »

Es blüht so schön das Gift im Garten

Der Frühling gilt als schönste Jahreszeit, da Pflanzen- und Tierwelt zum Leben erwacht sind und sich das Leben wieder mehr nach draußen in die Gärten und Parks verlagert. Eine gute Übersicht über die Giftpflanzen sowie die von ihnen verursachten Vergiftungssymptome bietet die Vetmeduni Wien an. Hier gibt es auch eine Infografik zum Ausdrucken und Downloaden. Schauen Sie sich das Infomaterial der Vetmeduni Wien an und überprüfen Sie anschließend Ihr Wissen spielerisch mit dieser Übung.

Weiterlesen »

Neue Beiträge, die Sie interessieren könnten

Aufgepasst!

und über alle neuen Kurse und Beiträge informiert bleiben

Referententeam der Hundezüchterkurse

Die Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der Justus-Liebig Universität in Gießen ist eine Tierklinik, die sich auf Fortpflanzungsmedizin spezialisiert hat. Dabei behandeln wir nicht nur kranke Tiere, sondern beschäftigen uns auch mit der Betreuung von Zuchthündinnen und -Rüden sowie von neugeborenen Welpen. Biotechnologische Maßnahmen, wie die Samenuntersuchung, Samentiefgefrierung und die Besamung gehören ebenso zu unserem Aufgabenspektrum.

Neben der Betreuung von Tieren bilden wir Studierende der Veterinärmedizin, Tierärztinnen und Tierärzte in der Reproduktionsmedizin aus.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Prof. Axel Wehrend

Direktor des Klinikums Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachtierarzt für Zuchthygiene und Biotechnologie der Fortpflanzung und Diplomate of the European College für Fortpflanzung

Maren Sievert

Fachtierärztin für Reproduktionsmedizin, Leiterin der Kleintierabteilung an der Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der Justus-Liebig-Universität Gießen

Coco Froels

Tierärztin in der Kleintierabteilung an der Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der Justus-Liebig-Universität Gießen

Inken Leggeri

Tierärztin an der Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der Justus-Liebig Universität-Gießen

Unsere zufriedenen Kunden

"Vielen lieben Dank für die tollen Kursangebote. Ich kann diese Seite zu 100% weiter empfehlen. Die Inhalte sind verständlich für jeden und offene Fragen werden beantwortet. Ich schaue immer wieder gerne vorbei."
5/5
Sandra Krämer
"Gut verständlich ausgeführt. Werde die Skripte bestimmt öfters lesen und wenn ich Fragen habe mich auf jeden Fall noch melden. Vielen Dank!"
5/5
Sylvia Böhler
"Der Welpenaufzuchtkurs für Züchter war absolut großartig! Als Züchter ist es entscheidend, die bestmögliche Betreuung und Aufzucht für die Welpen zu gewährleisten, und dieser Kurs hat mich dabei enorm unterstützt. Die Inhalte waren praxisorientiert, informativ und auf dem neuesten Stand der Forschung. Ich habe wertvolle Einblicke in die richtige Ernährung, Sozialisierung und Gesundheitspflege der Welpen erhalten. Die Kursleiter waren sehr erfahren und hatten umfangreiches Wissen in der Zucht und Aufzucht von Hunden. Ich fühle mich nun besser gerüstet, um meine Zuchtpraktiken zu verbessern und gesunde, gut geprägte Welpen zu produzieren. Ich kann den Welpenaufzuchtkurs für Züchter uneingeschränkt empfehlen!"
5/5
Helene Kort
Warenkorb