Hund

Hundebellen mit KI übersetzen

Wissenschaftler:innen der US-amerikanischen University of Michigan haben eine „Übersetzungssoftware“ für das Bellen von Hunden entwickelt. Diese kann erkennen, ob das Bellen eines Hundes Verspieltheit oder Aggression ausdrückt. Gemeinsam mit Forschenden des mexikanischen Instituts für Astrophysik, Optik und Elektronik (INAOE) in Puebla wurde dieses Programm mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) erarbeitet. Dazu nutzten die Forschenden …

Hundebellen mit KI übersetzen Weiterlesen »

Österreich lädt zum Hundetag ein

In Österreich findet am Sonntag den 2. Juni von 10:00-18:00 auf der Trabrennbahn Baden bereits zum 11. Mal der Hundetag Baden statt. und zur Feier des Jubiläums gibt es so viele Attraktionen wie nie zuvor.Auf 11 Aktionsflächen kann der Besucher sich Shows und Vorführungen ansehen, oder mit seinem Hund neue Sportarten ausprobieren. Highlights sind beispielsweise …

Österreich lädt zum Hundetag ein Weiterlesen »

Giftpflanzen auf der Weide erkennen und vernichten

Im Moment befinden wir uns in der Hauptvegetationsphase. Die Weiden stehen derzeit voll im Saft. Aber neben verschiedenen Gräsern und Kräutern breiten sich aktuell auch viele Giftpflanzen aus, die vor allem bei Pferden schwerwiegende bis lebensbedrohliche Vergiftungen hervorrufen können. Dies sind u.a. Zu den giftigen Gehölzen zählen Eiben, Bergahorn, Eichen, Buchsbäume, Tollkirsche, Thuja, Robinie und …

Giftpflanzen auf der Weide erkennen und vernichten Weiterlesen »

Puppy Yoga führt zu Überforderung der Welpen

Das sogenannte Puppy Yoga steht aktuell in der Kritik. In diesen fragwürdigen Kursen praktizieren die Teilnehmenden Yoga zwischen Hundewelpen, die durch das Studio laufen und zum Kuscheln oder Spielen für die Menschen dienen sollen. Die Fangemeinde des Puppy Yoga hat sich in der letzten Zeit stark vergößert, auch weil unzählige Videos und Bilder über die Sozialen …

Puppy Yoga führt zu Überforderung der Welpen Weiterlesen »

Krebs bei Hunden früher erkennen

Der Nu.Q® Canine Cancer Test ist ein schneller, zuverlässiger und zielgerichteter Screening-Test für Krebserkrankungen bei Hunderassen mit erhöhtem Krebsrisiko und älteren Hunden, der die häufigsten Krebsarten bei Hunden abdeckt. Mit Hilfe dieses Tests können Tierärzt:innen nun schneller fundierte Entscheidungen zur Krebsbehandlung bei Hunden treffen. Der innovative Test ist sowohl kostengünstig als auch einfach und liefert in …

Krebs bei Hunden früher erkennen Weiterlesen »

Wie funktioniert Mantrailing?

Unter Mantrailing wird die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden (Mantrailer, Personenspürhunde) verstanden. Dabei verfolgt der trainierte Hund einer individuellen Duftspur einer bestimmten Person. Diese anspruchsvolle Nasenarbeit muss mit dem Hund trainiert werden und erfordert eine gute Koordination sowie eine effektive Kommunikation zwischen Mensch und Tier. Der Hundetrainer und -ausbilder Manfred Burdich, der zusammen mit seiner …

Wie funktioniert Mantrailing? Weiterlesen »

TiHo informiert über Verbesserung der Fitness von Hundesenioren  

Am kommenden Samstag (13.4.2024) sind Hundebesitzer:innen und ihre betagteren Vierbeiner eingeladen zum Info-Nachmittag in der Kleintierklinik der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo). Hier erwarten die Besucher:innen neben einem altersgerechten Parcours für Mensch-Hund-Teams auch umfassende Informationen zur physiotherapeutischen Unterstützung der Hundesenioren sowie zur richtigen Ernährung für ältere Hunde. Zudem gibt es zahlreiche Tipps, wie sowohl die …

TiHo informiert über Verbesserung der Fitness von Hundesenioren   Weiterlesen »

Es blüht so schön das Gift im Garten

Der Frühling gilt als schönste Jahreszeit, da Pflanzen- und Tierwelt zum Leben erwacht sind und sich das Leben wieder mehr nach draußen in die Gärten und Parks verlagert. Eine gute Übersicht über die Giftpflanzen sowie die von ihnen verursachten Vergiftungssymptome bietet die Vetmeduni Wien an. Hier gibt es auch eine Infografik zum Ausdrucken und Downloaden. Schauen Sie sich das Infomaterial der Vetmeduni Wien an und überprüfen Sie anschließend Ihr Wissen spielerisch mit dieser Übung.

Hunde im Auto immer gut sichern 

Ob mit speziellen Hunde-Sicherheitsgurten, einem Abschirmgitter oder in der Transportbox – Hundehalter:innen, die ihre Vierbeiner im eigenen Auto mitführen, sind für die Sicherheit ihrer Tiere verantwortlich. Entsprechend dem Artikel 23 der deutschen Straßenverkehrsordnung muss derjenige, der im Straßenverkehr unterwegs ist, dafür sorgen, dass. auch das Mitnehmen von Hunden die Sicherheit nicht  beeinträchtigt. Nicht oder nur …

Hunde im Auto immer gut sichern  Weiterlesen »

Mehr Aufklärung über Qualzuchten dringend erforderlich  

Viele Tierhalter:innen schaffen sich trotz großer Tierliebe Haustiere aus Defekt- bzw. Qualzuchten an. Wie geht das zusammen? Schließlich sind solchen Tieren bestimmte Merkmale angezüchtet worden, die sie besonders „süß“ oder „niedlich“ werden lassen, für das jeweilige Tier sind damit jedoch große, meist lebenslange Schmerzen und Leiden verbunden. Besonders beliebt sind Französische Bulldoggen oder Möpse, deren …

Mehr Aufklärung über Qualzuchten dringend erforderlich   Weiterlesen »

Warenkorb