www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Erster Fall von Geflügelpest in Nutzgeflügelhaltung
26.10.2021
Im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein ist der erste Fall von Geflügelpest in der beginnenden Saison 2021/2022 in einem Betrieb mit rund 700 Mastgänsen aufgetreten. Als Erreger wurde der Subtyp H5N1 nachgewiesen, wie das Landwirtschaftsministerium Schleswig-Holstein am Montag mitteilte. Die Gänse des Betriebs wurden gekeult, der Betrieb gesperrt. Zudem
wurden eine Sperrzone sowie ein Beobachtungsgebiet eingerichtet. Außerdem ist es von großer Bedeutung, dass auf allen Geflügelhaltungen jetzt die Biosicherheitsmaßnahmen penibel eingehalten und das zuständige Veterinäramt augenblicklich informiert wird, wenn die Tiere Krankheitssymptome zeigen oder plötzliche Todesfälle auftreten.
Weitere Nachrichten