www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Einnahmen durch Hundesteuer auf Rekordniveau
08.09.2022
In fast jeder Gemeinde Deutschlands müssen HundehalterInnen inzwischen Hundesteuer bezahlen. Ausgenommen sind ZüchterInnen, die Hunde zu gewerblichen Zwecken halten. Seit dem Start der Corona-Pandemie ist die Zahl der Hunde in Haushalten in Deutschland stark angewachsen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, erreichten die
Einnahmen durch die Hundesteuer für die Städte und Gemeinden mit 401 Mio. Euro auch im vergangenen Jahr wieder eine Rekordsumme. Verglichen mit dem Jahr 2011 verzeichneten die öffentlichen Kassen somit ein Plus in Höhe von 46 Prozent. Vor zwei Jahren beliefen sich die Einnahmen aus der Hundesteuer auf 380 Millionen Euro.
Weitere Nachrichten